Verabschiedung Maschinisten-Ausbilder

10. August 2021
Zwei langjährige Maschinisten-Ausbilder wurden verabschiedet.

Verabschiedung von Ausbildern bei der Feuerwehr

Ruhmannsfelden. Kreisbrandmeister Thomas Märcz (3.v.r.) verabschiedete zwei kompetente Ausbilder aus dem Ausbilderteam für Maschinisten und Gerätewarte. Rudi Maier (4.v.l.) und Hans Stöger (5.v.r.), beide von der Feuerwehr Patersdorf, verlassen nach über 20 Jahren das Team. Sie meinten, es sei an der Zeit, die Verjüngung umzusetzen, da nun der Nachwuchs soweit sei, zu übernehmen. Vorausschauend hatte sich das ganze Ausbilderteam mit Thomas Brem sowie Andreas Köstelmeier, Christoph Seidl, Jürgen Weber, Matthias Tax und Bernhard Edenhofer bereits vor sechs Jahren Gedanken gemacht, wie es weitergehen soll und alles in die Wege geleitet, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Kreisbrandmeister Thomas Märcz bedauerte den Schritt der erfahrenen Ausbilder sehr. Kommandant Markus Weiß (l.) mit Sohn Moritz ließ es sich nicht nehmen, bei der Verabschiedung der aus seiner Feuerwehr stammenden Ausbilder dabei zu sein. Als kleines Dankeschön an die verdienten Ausbilder überreichte Märcz den beiden Kameraden aus der Patersdorfer Feuerwehr eine Glas-Uhr mit ihrem Konterfei und lud sie mit allen Ausbildern zum Abschiedsessen ein. Text und Foto: Isolde Deiser